BMI-Broschüre im neuen Outfit

Heft 12 der Schriftenreihe wurde überarbeitet

Nach den Broschüren 1, 7, 11 und 14 ist nun auch die Broschüre 12 des Backmittelinstituts überarbeitet worden und hat ein neues ansprechenderes Erscheinungsbild erhalten. Thema dieser Ausgabe aus der Schriftenreihe „Informationen aus dem Backmittelinstitut“ sind die „Bestandteile von Backmitteln für Brot und Kleingebäck – Herkunft und Wirkungsweise“. Das Backmittelinstitut e.V. Bonn/Wien hat es sich zur Aufgabe gemacht, mehr Informationen über die Zusammensetzung und die Inhaltsstoffe von Backmitteln, ihre Herkunft und ihre Wirkung zu geben. In Broschüre 12 werden die Inhaltsstoffe von Backmitteln, die bei der Herstellung von Brot und Kleingebäck verwendet werden, beschrieben, und zwar sowohl Lebensmittel und Backzutaten als auch die eingesetzten Lebensmittelzusatzstoffe. Besonders anschaulich für das Verständnis ist die systematische und umfassende Darstellung des Themas in Form von tabellarischen Übersichten. Die Broschüre soll einen wesentlichen Beitrag zur Information von Verbrauchern und Verarbeitern von Backmitteln leisten und etwa vorhandene Informationslücken über die Art und Beschaffenheit von Backmitteln schließen. Wichtig war es den Verfassern auch zu zeigen, dass erst durch den gezielten Einsatz von Backmitteln ein vielfältiges Gebäcksortiment von gleichbleibender hoher Qualität für den Konsumenten geschaffen werden kann. Die Broschüre ist in 3. überarbeiteter Auflage erschienen und berücksichtigt – wie auch die vorherige Ausgabe – die lebensmittelrechtlichen und sprachlichen Gewohnheiten sowohl in Deutschland als auch in Österreich. Weitere Informationen zu Backmitteln und Backgrundstoffen finden Sie auf der Homepage des BMI www.wissensforum-backwaren.de und www.wissensforum-backwaren.at.

Zurück