Backmittelinstitut stellt Multiplikatorenprogramm für Österreich vor

Österreichische Backmittel- und Backgrundstoffhersteller unterstützen Fort- und Weiterbildungen des österreichischen Bäckerhandwerkes

(Bad Ischl, 08. Juni 2002) Professor Dr. Bärbel Kniel, Vorsitzende des Backmittelinstitutes, und Kommerzialrat Direktor Dieter Reinhold, Vorsitzender der ARGE-Backmittel, präsentierten gemeinsam das Multiplikatorenprogramm für Bäcker. Auf ausdrücklichen Wunsch der österreichischen Bundesinnung hat das Backmittelinstitut einen Mustervortrag entwickelt, der mit Hilfe moderner Medien für Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen in Österreich zur Verfügung gestellt wird. Zielgruppe sind Multiplikatoren wie Bäckermeister, Lehrer und Verbandsfunktionäre, die im Rahmen ihrer Fort- und Weiterbildungen Mitarbeiter, Schüler und Innungsmitglieder über Backmittel und Backgrundstoffe informieren möchten.
Die Präsentation wird allen Interessierten auf einer CD-ROM, die beim Backmittelinstitut abgefordert werden kann, zur Verfügung gestellt. Auf dieser CD-ROM sind ebenfalls alle Publikationen des Institutes abgespeichert. „Dieser Mustervortrag ist auf dem neuesten Stand des österreichischen Lebensmittelrechtes, der Lebensmitteltechnologie und –chemie, so dass aktuellere Informationen kaum zur Verfügung stehen dürften“, so Professor Dr. Bärbel Kniel. Kommerzialrat Direktor Dieter Reinhold machte im Rahmen der Pressekonferenz deutlich, dass die Finanzierung dieses Multiplikatorenprogrammes durch besondere Anstrengung der österreichischen Backmittel- und Backgrundstoffhersteller ermöglicht wurde und dem backenden Gewerbe zur Verfügung gestellt wird. „So werden bereits in diesem Jahr die ersten Vortragsveranstaltungen bei den Landesinnungen stattfinden können und allen Teilnehmern entsprechende CD-ROMs zur Verfügung gestellt werden“, so Kommerzialrat Reinhold.

Die CD-ROM kann unter folgenden Anschriften abgefordert werden:

Backmittelinstitut e.V.
Geschäftsbereich Deutschland

Markt 9
53111 Bonn

Backmittelinstitut e.V.
Geschäftsbereich Österreich

Postfach 32
1221 Wien

e-Mail: Backmittelinstitut@t-online.de

Zurück