Backmittel
sind Mischungen von Lebensmitteln einschließlich Zusatzstoffen, die dazu bestimmt sind, die Herstellung von Backwaren zu erleichtern oder zu vereinfachen, die wechselnden Verarbeitungseigenschaften der Rohstoffe auszugleichen und die Qualität der Backwaren zu beeinflussen. Sie werden meist in einer Menge von weniger als 10 Prozent (auf Mehl berechnet) bei der Teigherstellung zugegeben.

Backgrundstoffe
sind Backzutaten aus Lebensmittelzubereitungen und/oder Lebensmittelzusatzstoffen. Sie haben einen wert- und/oder geschmacksbestimmenden Anteil am Gebäck. Sie erleichtern die Herstellung von Backwaren und/oder verbessern die Gebäckqualität.