Sachertorte

Beschreibung

Spezielle Schokoladentorte aus Sachermasse, gefüllt mit einer Fruchtfüllung mit einem mindestens 45 % betragenden Aprikosenanteil, überzogen mit Kuvertüre oder Kakao-Zuckerglasur, zuweilen auch mit Konfitüre unter der Glasur.

Hauptbestandteile

Unter Sachermasse wird eine schwere Schokoladenmasse verstanden, die auf 100 Teile Getreide-, Getreidemahlerzeugnisse und/oder Stärke mindestens 100 Teile Schokolade und/oder eine entsprechende Menge Kakao, mindestens 100 Teile Butter oder entsprechende Menge Butter(rein)fett und 200 Teile Vollei enthält. Mit Schokoladenarten verwechselbare Überzüge werden auch bei Kenntlichmachung nicht verwendet. Weiterhin werden Backmittel und Backgrundstoffe verwendet.

Nährwertangaben

100 g enthalten durchschnittlich:

Kilojoule: 1050
Kilocalorien: 250
Eiweiß: 5 g
Kohlenhydrate: 50 g
Fett: 12 g

Verbraucherinformationen

Die Sachertorte stammt aus Wien und wird heute noch nach strengen Vorgaben hergestellt.

« zurück