Plunderteilchen mit Kaltcreme

Beschreibung

Plundergebäcke werden aus einem gezogenen Hefeteig hergestellt

Hauptbestandteile

In einem Hefeteig wird Butter oder Ziehmargarine eingezogen (touriert). Zur Geschmacksverfeinerung werden unterschiedliche Füllungen wie z.B. Mohn, Quark, Vanillecreme, Marzipan usw. eingearbeitet. Plundergebäcke enthalten mindestens 30 Teile Butter oder die entsprechende Menge Milchfetterzeugnisse oder Margarine, bezogen auf 100 Teile Getreide, Getreideerzeugnisse und/oder Stärke. Weiterhin werden Backmittel und Backgrundstoffe verwendet.

Nährwertangaben

100 g enthalten durchschnittlich:

Kilojoule: 1269
Kilocalorien: 300
Eiweiß: 6 g
Kohlenhydrate: 42 g
Fett: 5 g

Verbraucherinformationen

Die Qualität der Gebäcke wird in erster Linie durch die zugesetzte menge an Fett bestimmt. Dänischer Plunder enthält einen erhöhten Anteil an Fett, ca. 250 g bezogen auf 500 g Hefeteig. Kopenhagener Plunder bis 500 g Fett auf 500 g Hefeteig.

« zurück